cabernet f

 

 

Kennzeichnend ist der Grasgeschmack im jungen Wein; bei guten Aufbewahrungsbedingungen entwickeln sich würzige und edle Eindrücke, die eine gewisse Alterung erlauben.

Bei Raumtemperatur serviert, passt er zu gebratenem rotem Fleisch und Wild.

Boden: flach mit kiesiger Unterlage, bedeckt mit einer Schicht aus erdhaltigem Material

Erziehungsform: Sylvoz modifiziert und Guyot

Dichte: 4000 Pflanzen pro Hektar

Weinlese: von Hand

Flaschen: 0,75 l.

Weinherstellung: Maischung, Überpumpen, Gärung in Stahl, Ausbau in Holz und Stahl, Assemblage.

 

This site uses cookies, also of third parties. If you want either to know more or to refuse consent to all or just some cookies, please click to Cookie Policy. By closing this banner, scrolling down this page or clicking on any element on the page you accept the use of cookies.